Sie sind hier: BVEA "Überblick aller Veröffentlichungen der EAN Baden in der BVEA-Rundschau"
small logo Achtung! - Adressänderung! Die Archivseiten zeigen die Berliner Adresse des BVEA - Aktuell seit 1.1.2007 - BVEA, Alfredstr.53, 45130 Essen, Tel.:0201 770392, Fax 0201 777950, mail bvea@bvea.de

 logo ean badenean Baden Evangelische Arbeitnehmerschaft im Bereich der Evangelischen Landeskirche in Baden e.V.


Zur BVEA - Rundschau

ean Baden - Aktuelles

Aktuelle Veröffentlichungen der EAN Baden in der BVEA-Rundschau

logo ean badenean Baden - Evangelische Arbeitnehmerschaft im Bereich der Evangelischen Landeskirche in Baden e.V.

Archiv:  Veröffentlichungen der ean Baden in der BVEA-Rundschau und andere Veröffentlichungen


Informationsbrief Evangelische Arbeitnehmerschaft Baden e.V. - Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt Nr. 1/2010 - Monat März 2010 -

Menschwürde und Armut:

Aufruf zum 1.Mai 2008 als pdf-Datei

Offener Brief an die Geschäftsleitung Lidl Gmbh & Co.KG als PDF-Datei

Verbündete suchen!

Suchen Sie den Kontakt in Ihrer Gemeinde zum Ältestenkreis oder anderen Gruppen und stellen Sie die EAN vor. Vielleicht ergeben sich Gemeinsamkeiten und Kooperationsmöglichkeiten. Die EAN kann ein attraktives Programm gerade auch für jüngere Personen bieten. Gehen Sie doch mal gezielt auf Jüngere zu.

Erwerbslose brauchen Arbeit
(Brief als pdf zum herunterladen)

Ikarus e. V. Arbeitsloseninitiative Karlsruhe gegen Kürzungen von Hartz IV und Diskriminierung Mit Hartz IV hatte sich die Politik eine Wunderwaffe gegen die Arbeitslosigkeit versprochen. Es sollte alles besser werden, die Förderung, die Vermittlung, doch keiner wusste, wo die fehlenden Arbeitsplätze herkom-men sollten. Das Versprechen, es wird besser und billiger, effizienter wurde jedoch bis jetzt nicht eingehal-ten. Das Gegenteil ist der Fall. Bisher wurden massive Einschnitte für Erwerbslose gemacht, das gilt vor allem für ältere Erwerbslose, Langzeitarbeitslose und Alleinerziehende und viele Menschen fielen sogar aus der Förderung ganz raus. mehr...

 

Veröffentlichungen der EAN Baden in der BVEA-Rundschau Ausgabe 3-2008

logo ean badenean Baden - Evangelische Arbeitnehmerschaft Baden

ean Baden feiert 50-jähriges Bestehen

EAN Baden wird 50 JahreDie Evangelische Arbeitnehmerschaft Baden begeht ihr 50jähriges Bestehen. Neben der großen Veranstaltung ist es Zeit für einen Rückblick...
ArbeitnehmerInnen - Forum - Werte für eine soziale und gerechte Welt - Globalisierung neu denken - 50 Jahre ean Baden - Termin 14-16. November 2008 - Ev. Akademie Bad Herrenalb  mehr...

ean Baden - Archiv:

EAN Baden hat einen neuen Vorstand

Mit Wilhelm Rojek an der Spitze geht die Evangelische Arbeitnehmerschaft e.V. (ean) in ihr Jubiläumsjahr. In der Mitgliederversammlung am 12. April in Offenburg wurde der Pädagoge aus Meckesheim einstimmig zum Nachfolger von Andreas Schächtele (Karlsbad) gewählt, der drei Jahre lang die Arbeitnehmerorganisation in der Evangelischen Landeskirche Baden führte. mehr... ( als pdf-Datei )

Veröffentlichungen der EAN Baden in der BVEA-Rundschau Ausgabe 2-2006

Bericht aus der Landesleitung EAN Baden - Unverständnis über Sparpläne. Die Situation unserer Gesellschaft, unseres Landes ist momentan geprägt von einer positiven Stimmung. Vielleicht kann aus dieser Lage heraus auch sich einiges zum Guten wenden. mehr...

Abhängigkeit von Saatgutmultis befürchtet Demonstration für eine gentechnikfreie Landwirtschaft Nicht eine Flamme aus Ärger und Wut der „Gen-Mais Gegner" leuchtete im März in Neuenbürg, sondern nur die eines wärmenden Feuers für die etwa 120 Demonstranten, die sich in einer Halle der Kompostier-Anlage Frank versammelt hatten. mehr...

Partnerschaft der EAN Baden mit Betrieben vor Ort Bei meinen Betriebsbesuchen in Müllheim und Neuenburg kam mir die Idee, dass jeder EAN - Ortskern die Partnerschaft zu einem Betrieb vor Ort herstellen sollte, um durch direkte Kontakte mit Arbeitnehmern die EAN in der Arbeitswelt fester zu verankern.  mehr...

Suchen Sie den Kontakt in Ihrer Gemeinde zum Ältestenkreis oder anderen Gruppen und stellen Sie die EAN vor. Vielleicht ergeben sich Gemeinsamkeiten und Kooperationsmöglichkeiten. Die EAN kann ein attraktives Programm gerade auch für jüngere Personen bieten. Gehen Sie doch mal gezielt auf Jüngere zu.

Ikarus e. V. Arbeitsloseninitiative Karlsruhe gegen Kürzungen von Hartz IV und Diskriminierung Mit Hartz IV hatte sich die Politik eine Wunderwaffe gegen die Arbeitslosigkeit versprochen. Es sollte alles besser werden, die Förderung, die Vermittlung, doch keiner wusste, wo die fehlenden Arbeitsplätze herkom-men sollten. Das Versprechen, es wird besser und billiger, effizienter wurde jedoch bis jetzt nicht eingehal-ten. Das Gegenteil ist der Fall. Bisher wurden massive Einschnitte für Erwerbslose gemacht, das gilt vor allem für ältere Erwerbslose, Langzeitarbeitslose und Alleinerziehende und viele Menschen fielen sogar aus der Förderung ganz raus. mehr...


Bericht aus der Landesleitung EAN Baden - Unverständnis über Sparpläne. Die Situation unserer Gesellschaft, unseres Landes ist momentan geprägt von einer positiven Stimmung. Vielleicht kann aus dieser Lage heraus auch sich einiges zum Guten wenden. mehr...

Abhängigkeit von Saatgutmultis befürchtet Demonstration für eine gentechnikfreie Landwirtschaft Nicht eine Flamme aus Ärger und Wut der „Gen-Mais Gegner" leuchtete im März in Neuenbürg, sondern nur die eines wärmenden Feuers für die etwa 120 Demonstranten, die sich in einer Halle der Kompostier-Anlage Frank versammelt hatten. mehr...

Partnerschaft der EAN Baden mit Betrieben vor Ort Bei meinen Betriebsbesuchen in Müllheim und Neuenburg kam mir die Idee, dass jeder EAN - Ortskern die Partnerschaft zu einem Betrieb vor Ort herstellen sollte, um durch direkte Kontakte mit Arbeitnehmern die EAN in der Arbeitswelt fester zu verankern.  mehr...


Die Evangelische Arbeitnehmerschaft im Bereich der Evangelischen Landeskirche in Baden e.V. ruft gemeinsam mit dem DGB zur Teilnahme an den Veranstaltungen zum 1. Mai auf.
Sie unterstützt das Motto des DGB:
„Deine Würde ist unser Maß“  mehr...

Jedes Jahr um den 8. Mai herum treffen sich die EAN Lahr und ihre elsässische Partnergemeinde aus Schweighouse/Elsass einmal rechts des Rheins und einmal links des Rheins in regelmäßigem Wechsel. Wer hätte dies nach dem Mai 1945 gedacht, dass nach all der Vernichtung und dem Gräuel während des Krieges und der Besatzungszeit in Frankreich durch das NS-Regime Deutsche und Franzosen sich auf den Weg in ein vereintes Europa aufmachen.

Begonnen hat der Partneraustausch vor zehn Jahren durch eine Initiative der elsässischen und der badischen Landeskirche. So entstand eine Partnerschaft zwischen der Gemeinde Schweighouse sur Moder und der EAN in Lahr. Die elsässische Partnergemeinde ist eine Diasporagemeinde, da die Evangelischen Christen im Elsass, wie auch in Frankreich, in der Minderheit sind. Nichts desto weniger, ist sie sehr lebhaft und engagiert in ihrer Arbeit und ihrem Engagement für Arbeitnehmerfragen. mehr...


Gedenken in der stillen Zeit: Das neue Stelenfeld in der Nähe des Reichstages in Berlin - Foto Elke Lartz

Studientag 2005 des Forums Friedensethik (FFE): "Die heimlichen Kriegsschauplätze - Wegschauen oder Friedensethik?"

Beim Studientag 2005 des Forums Friedensethik (FFE): "Die heimlichen Kriegsschauplätze - Wegschauen oder Friedensethik?" mit anschließender Mitgliederversammlung vertraten Joachim und ich die EAN, und wir wurden herzlichst begrüßt.

Am 21.01.2000 wurde das FFE von 40 Frauen und Männern gegründet und hat inzwischen 61 Mitglieder, darunter die EAN. Der Leitungskreis des FFE ist verantwortlich für die Herausgabe der Rundbriefe und für die Vorbereitung der Studientage, die nun schon zum sechsten Male stattfinden und auf denen Konfliktherde der ganzen Welt näher ins Visier genommen werden. mehr...


ohneAuf der Landestagung der Evangelischen Arbeitnehmerschaft der Evangelischen Kirche in Baden sprach Professor Dr. Klaus Engelhardt zum prophetischen Auftrag der Kirche. "In der heutigen Zeit des Wandels gilt es, die Welt ins Gebet zu nehmen. Unsere Lage ist von der Entfesselung genetischer Kräfte der Medientechnik und des globalen Marktes gekennzeichnet. Hier hat die Kirche die ureigenste Aufgabe zu warnen und zu mahnen. Aber sie darf dabei nicht stehen bleiben. Zur Aufgabe der Kirche gehört auch, den Politikern Mut für Entscheidungen zu machen, die vielleicht nicht populär sind."

Kapitalismuskritik ist für Börsianer, Unternehmensverbände und die FDP ein Unwort, während die Linken in SPD, Sozialverbände und Gewerkschaften die Heuschreckenparabel von Franz Müntefering als Erlösung empfinden. Endlich dürfen die Vertreter des Kapitals, die Maßlosigkeit der Konzerne und die "Priorität des Kapitals vor dem Menschen" kritisiert werden. mehr...

Wolf RoßkampDer Verein Mehr Demokratie e.V. wurde 1988 von einer Hand voll engagierter Bürgerinnen u. Bürger gegründet. Heute gehören dem Verband 4.100 Mitglieder und Förderer an. Er besteht aus neun Landesverbänden. mehr...nach oben

Traditionell lud der Evangelisch Kirchliche Männerdienst-EKMD Gronau am Rüenberger Wald am Schöttelkotter Damm ein.
Pfarrerin Claudia de Wilde mehr...


Ökumenisches Arbeitslosen-Beratungszentrum Karlsruhe
Arbeitslosigkeit ist kein Schicksal, sondern Auswirkung der wirtschaftlichen und politischen Situation in unserem Lande. Immer mehr Betriebe bauen Personal ab. Fast jeden Tag stehen neue Entlassungswellen in der Zeitung. mehr...nach oben

Sehnsucht oder Anspruch?
Dieses Thema wurde uns - den 32 Teilnehmern der EAN Baden
an der Familientagung aus berufenem Munde verständlich gemacht.
Herr Prof. Engelsberger befasste sich eingehend mit der Botschaft des Propheten Amos. Und es konnten Parallelen gezogen werden zur heutigen Situation. ...


Unser Europa - frei, gleich, gerecht

Die evangelische Arbeitnehmerschaft im Bereich der Evangelischen Landeskirche in Baden e.V. (EAN) sowie der DGB-Ortsverband Müllheim hatten zu einem Dreilandtreffen: "Unser Europa - frei, gleich, gerecht - gleiche und bessere Rechte für alle Arbeitnehmer/innen und Erwerbslosen in Europa" eingeladen. Zu diesem Treffen kamen Freunde der EAN, Gewerkschaftsvertreter sowie Vertreter/innen von Menschenrechtsgruppen aus der Schweiz, aus Frankreich und aus Baden. mehr...


Rekonstruktion der gesamten Gesellschaft, eine "Revolution der Werte"

Es ist erstaunlich leise, was Stellungnahmen oder Worte der Kirchen zur gegenwärtigen Politik unserer Bundesregierung oder zu Geschehnissen in der Weltpolitik betreffen. Man hört nichts oder nimmt sie nicht wahr. Dabei hätten wir momentan eine prophetische Kirche notwendiger denn je. mehr...


EAN Baden feiert 50-jähriges Bestehen mit vielen Gästen

Die Evang. Arbeitnehmerschaft feierte in Bad Herrenalb ihr 50-jähriges Bestehen. Sie entstand 1958 aus der Evang. Männerarbeit und entwickelte sich als eigenständige Arbeit innerhalb der badischen Landeskirche. Die EAN will die Themen Arbeit-Wirtschaft-Soziales und die evangelische Ethik verstärkt in die kirchliche Arbeit einbringen.

In den Gemeinden sollen sich engagierte Christen mit den gesellschaftlichen Entwicklungen und Problemen auseinandersetzen, Stellung beziehen und Handlungsmöglichkeiten vor Ort entwickeln. Durch ihre Arbeit hat die EAN, die ihre Anfänge in den evangelischen Arbeitervereinen hat, an Bedeutung zugenommen. ...

Grenzüberschreitende ökumenische Arbeitsgruppe Stiefmütterchen - Bild Elke Lartz

Die Landesgartenschau in Kehl/Strasbourg steht unter dem Motto Leben ist Begegnung - Vivre ensemble! Die Arbeitswelt auf beiden Seiten des Rheins beeinflusst maßgeblich dieses Leben und diese Begegnungen. Fünf kirchliche Gruppen von beiden Seiten des Rheins haben dieses Thema aufgegriffen und unter den Titel gestellt: "Hier arbeitet ein Mensch - Arbeit für alle"

nach oben

 

Frisch gemailt:

Was tun, wenn der Druck am Arbeitsplatz zu groß wird?

Eine Tagung in Colmar

Es hat schon Tradition: Der grenzüberschreitende Kontakt zwischen der Evangelischen Arbeitnehmerschaft in Südbaden (EAN) und der Equipe Ouvrière Protestante de Colmar (EOP) wird seit 1997 ununterbrochen mit beispielloser Intensität gepflegt. Mindestens zweimal jährlich treffen sich die engagierten, sozial sensiblen Protestanten diesseits und jenseits der Rheingrenze zu Tagungen und Seminaren über die Welt der Arbeit und damit verbundene Probleme. Was trennt Deutsche und Franzosen im sozialpolitischen Bereich, was ist ihnen gemeinsam? mehr...


Resolution des EAN - ArbeitnehmerInnen - Forums

November 2003 in Freiburg

In den politischen Gremien und in der breiten Öffentlichkeit werden weitreichende Sparbeschlüsse diskutiert. Zu tiefen Einschnitten im sozialen Bereich gäbe es keine Alternativen, heißt die Botschaft. Wir stellen fest, dass bei den derzeitig geplanten Maßnahmen der Sozialstaat Zug um Zug abgebaut wird. Echte Alternativen werden nicht diskutiert...

In Frankreich werden noch 300 Salzmacher ausgebildet

"Leben und Arbeiten in St.-Nazaire" (im Süden der Bretagne an der Mündung der Loire in den Atlantik gelegen) war das Motto der diesjährigen Studienreise unserer französischen Partnerorganisation EOP (Equipes Ouvrières Protéstantes).

Stellungnahme der Evangelischen Arbeitnehmerschaft Baden zu den geplanten Reformen

In der Regierungserklärung des Bundeskanzlers ist die Rede davon, dass alle Kräfte der Gesellschaft ihren Beitrag leisten müssen, Unternehmer und Arbeitnehmer, freiberuflich Tätige und Rentner. mehr...

EAN-Arbeitskreis Freiburg + Breisgau beteiligte sich zum dritten Mal in Folge an einem Jahrestreffen der EOP in Colmar

Wie jedes Jahr im Juli veranstaltete die EOP-Gruppe in Colmar (Equipe Ouvriere Protestante de Colmar) auch in diesem Jahr ein Treffen.

Zum dritten Mal in Folge beteiligten sich Mitglieder und Freunde/innen des Arbeitskreises Freiburg und Breisgau an dem atmosphärisch schönen Fest, nutzten die Gelegenheit zum Informationsaustausch und konnten die freundschaftlichen Kontakte weiter ausbauen. mehr...

Ehemaliger Olympiapfarrer war Mitgründer der EAN Baden

Am Ostermontag feierte der frühere Akademiedirektor und theologische Berater der EAN, Pfr. Gerhard Langguth seine 50-jährige Ordination. mehr...

nach oben


Frohen Mutes zu neuen Taten, der neue Vorstand der EAN Baden: 

Nach 35 Jahren ehrenamtlicher EAN - Arbeit verabschiedet

Werner Schultheiß erhielt in Unteröwisheim Goldenes Mitarbeiterkreuz. mehr...

Rund 60 Prozent aller Betriebe beschäftigen keine Mitarbeiter die älter als 50 Jahre sind. Dies berichtet die Bundesanstalt für Arbeit (BA) unter Berufung auf das Nürnberger Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB). Vor allem Klein- und Mittelbetriebe beschäftigen offenbar lieber jüngere Mitarbeiter. mehr...

Seminar mit Teilnehmern der EAN Freiburg und Breisgau mit EOP Colmar in Straßburg.

Landestagung der EAN Baden in Bad Herrenalb

Alle drei Jahre findet die Landestagung - die Mitgliederversammlung - der Evangelischen Arbeitnehmerschaft im Bereich der Evangelischen Landeskirche Baden statt. mehr...

Hier in Freiburg kenne ich zwei Betriebe, die von einem nordamerikanischen Konzern "geschluckt" wurden. Seit dem Zeitpunkt der Fusion wurde die bisherige Firmenkultur, die sich Jahrzehnte bewährt hat, ersetzt durch eine unpersönlichere Kultur nach amerikanischem Muster. Beispiel: Ein Mitarbeiter, der 37 Jahre treu "seiner" Firma gedient und viel Positives erreicht hat, geht nun aufgrund der Fusion in den Vorruhestand. mehr...

"Die 4. Delegiertenversammlung des BVEA am 23.02.2002 in Hamburg fordert die Bundesregierung und alle im Deutschen Bundestag vertretenen Parteien auf, im kommenden Wahlkampf zu den bevorstehenden Wahlen zum Deutschen Bundestag am 22.09.2002, sich nicht auf Kosten von nichtdeutschen Mitbürgerinnen und Mitbürgern zu profilieren und auf jede politische Auseinandersetzung zu verzichten, die die Achtung vor der unantastbaren Menschenwürde verletzt (siehe Artikel 1 Grundgesetz) oder dem christlich-jüdischen Menschenbild widerspricht. mehr...

Bei der Durchsetzung geht es immer um Begrenzung von Macht und Staat

Menschenrechte sind weder christlich noch islamisch, immerhin haben die christlichen Kirchen erst im 20. Jahrhundert sich für die Menschenrechte eingesetzt und sich an der Menschenrechtserklärung der UN 1948 beteiligt.

nach oben

zum Seitenanfang - BVEA - Bundesverband Evangelischer Arbeitnehmerorganisationen e.V.
Bundesvorsitzender Bernhard Dausend - stellvertretender Vorsitzender, amtierender Vorsitzender
bvea@bvea.de
©BVEA Internetseiten 2001-2015 Deutschland | Stand 18.06.2015
Der BVEA ist für den Inhalt externer Internetseiten nicht verantwortlich - siehe Impressum
Nachdruck und andere Veröffentlichungen der hier genannten Artikel und gezeigten Bilder sind nur nach vorheriger Genehmigung des BVEA erlaubt!

Über uns | Landesverbände | Aktuelles BVEA | Aktuelles aus den Landesverbänden | Pressemitteilungen | Impressum |

Startseite BVEABundesverbandLandesverbändeAktuellesRundschauArchiv

Suche: