Sie sind hier: BVEA "Landesverband afa Bayern - Infoseite 2 -
"Überblick aller Veröffentlichungen der afa Bayern in der BVEA Rundschau "small logo

afa bayern logoBayern
aktionsgemeinschaft für arbeitnehmerfragen in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern  
e-mail: afa-bayern@bvea.de
Besuchen Sie auch unsere Homepage ... www.afa-muenchen.de ...

Zur BVEA - Rundschau

Archiv - Überblick Veröffentlichungen der afa Bayern in der BVEA-Rundschau

Archiv afa Bayern - Veröffentlichte Artikel in der BVEA-Rundschau und eigene Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in der BVEA-Rundschau Ausgabe Dezember 2009

Der Meinungsaustausch zwischen der Regierung des Landes Bayern und den Vertretern Christlicher Arbeitnehmerverbände blieb in Allgemeinplätzen hängen. Die Vertreter der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB) und der Evangelischen Aktionsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (afa), unter ihnen Christina Flauder (Mitte), Mitglied der evangelischen Synode Deutschlands, und Martin Becher, Geschäftsführer der afa Bayern, empfing der Bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer zu einem Gedankenaustausch. „Man muss aus der Krise Lehren ziehen und darf nicht nach einem Schockmoment in alte Verhaltensmuster zurückfallen", unterstrich Ministerpräsident Seehofer bei einem Gespräch im September mit Verbandsvertretern, zu denen auch Christina Flauder aus Kulmbach zählte. mehr...

Veröffentlichungen in der BVEA-Rundschau Ausgabe Dezember 2008

Veröffentlichungen in der BVEA-Rundschau Ausgabe Mai 2006


Veröffentlichungen in der BVEA-Rundschau Ausgabe Dezember - 2006:

Kirche an den Brennpunkten

Auszüge: Stellungnahme der afa Bayern zur Aktion „Kirche vor Ort"
Die afa Bayern hat den synodalen Konsultationsprozess „Kirche vor Ort" von Anfang an als ein sinnvolles und wichtiges Instrument betrachtet - zum einen, weil damit die Möglichkeit verbunden ist, dass sich die Menschen der Kirchenbasis äußern können, zum anderen, weil so die in den vergangenen Jahren sehr auf Finanzielles, Instrumentelles und Organisatorisches reduzierte Diskussion in der Landeskirche wieder auf inhaltliche, auf religiöse und auf gesellschaftliche Fragen gerichtet wird. mehr...


Veröffentlichungen in der BVEA-Rundschau Ausgabe Mai 2006

Info-Veranstaltung zu Betriebsratswahlen.
In einer Auftaktveranstaltung zu den Betriebsratswahlen 2006 haben sich die Industriegewerkschaft
Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE), die Aktionsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der
evangelisch-lutherischen Kirche (afa) und das DGB-Ortskartell an interessierte Arbeitnehmer gewandt.
Denen eine Stimme geben, die keine haben - mehr...

afa Mittelfranken wieder mit dabei beim Streik des Öffentlichen Dienstes in Erlangen.
In den Medien wird vielfach falsch nur von 18 Minuten berichtet, die die Mitarbeitenden des
Öffentlichen Dienstes mehr arbeiten müssten.
Richtig ist:
Es sind in Bayern 42 Minuten, die jeder Beschäftigte nach dem Willen des
Landesarbeitgebers mehr arbeiten soll! mehr...

Deine Würde ist unser Maß - für Maße des Menschlichen in der Arbeitswelt und überall sonst.
Die Aktionsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der Evangelisch- Lutherischen Kirche in Bayern (afa), die Evangelische Arbeitsgemeinschaft für Soziale Fragen (EAG) und der Kirchliche Dienst in der Arbeitswelt der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern (KDA) schließen sich dem Aufruf der im DGB zusammengeschlossenen Gewerkschaften zum "Tag der Arbeit" am 1. Mai an. afa, EAG und KDA unterstützen das Motto des DGB: "Deine Würde ist unser Maß - Dein Recht auf gute Arbeit. Dein Wissen. Dein Können. Dafür machen wir uns stark." mehr...

Veröffentlichungen in der BVEA-Rundschau Ausgabe Dezember - 2005:

Bösebrücke-Berlin, Foto Elke LartzBayern und Thüringer reden über sich und ihr Land
„Nach dem Mauerfall habe ich im Ostseeurlaub für eine Bockwurst 11,80 Ost-Mark bezahlen sollen, vorher kostete diese 1,80 Ost." Erinnerungen von afa-Sekretär Roland Walther aus Lichte an die Vorwehen der Währungsreform im Sommer 1990. Dass eine Ost-Mark damals 1/10  Westmark wert war und man einfach „umrechnete", um die Sache irgendwie zu Händeln, daran erinnert Walter Popp aus Schweinfurt. mehr...


Veröffentlichungen in der BVEA-Rundschau Ausgabe August - 2005:

Wahlkriterien Evangelischer Arbeitnehmer
Nach welchen Vorstellungen vergebe ich meine Stimme.
Was uns unter den Nägeln brennt.. mehr...

Das waren die Worte des Personalratsvorsitzenden des Uni-Klinikums Erlangen, Hajo Ehnes. Ihn, aber auch die Beschäftigten konnten wir von afa und KDA Erlangen beim Warnstreik am 10. Mai durch unsere Anwesenheit unterstützen und Fakten erfahren: mehr...

 


Mitarbeiterwahl bei der afa / "Als Gemeinschaft sehen"

Sie nennen sich die "kleine afa". Gemeint ist hier die Schreibweise der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern. Die große "AFA" ist auf politischem Sektor tätig. Die kleine afa hat sich im Übergangsgemeindehaus getroffen, um ein neues Mitarbeiterteam zu wählen. mehr...

Die Vollversammlung der afa möge folgenden Antrag beschließen:
Sozialpolitik: Die Zukunftssicherung der Selbstverwaltung
Mit Sorge betrachtet die afa, dass es Tendenzen und vage Absichtserklärungen seitens politisch Verantwortlicher gibt, die Selbstverwaltungsstrukturen in den Sozialversicherungssystemen abzubauen bzw. ganz abzuschaffen.
Wir fordern daher ... mehr...

ohneAlter und neuer Vorsitzender der afa Bayern
Karlheinz Seidel fordert sozialpolitisches Augenmaß von Politik
Karlheinz Seidel gibt seinen Bericht vor der afa-Vollversammlung in Pappenheim
Am 12. und 13. März 2005 fand in der Evangelischen Landvolkshochschule Pappenheim die Vollversammlung der afa Bayern unter dem Stichwort: "Arbeitnehmerrechte stärken" statt.
Bei der im zweijährigen Turnus stattfindenden Hauptversammlung der afa waren 80 ehrenamtliche und 15 hauptamtliche (KDA) Delegierte anwesend.
Zentraler inhaltlicher Aspekt der Vollversammlung war eine Podiumsdiskussion, die sich mit den Auswirkungen der "Reformen" in Bund und Land auf Arbeitnehmer/innen und ihre Familien beschäftigte. mehr...nach oben


Hände weg von Arbeitnehmer-
Mitbestimmung in Europa
Gemeinsame Erklärung der Studiengruppe "Betriebliche Mitbestimmung in Europa" der "Aktionsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der evangelisch-lutherischen Kirche in Bayern" (afa) und der "Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für soziale Fragen in Bayern und Thüringen" (EAG) mit der "Bundesvereinigung Evangelischer Arbeitnehmerorganisationen" (BVEA) zur erneuten Attacke des BDI-Präsidenten gegen den Sozialstaat  mehr...

afa Bayern und EAG Bayern und Thüringen informieren sich über Europa -
"Hast Du einen Opa, dann schick ihn nach Europa!" - so lautete über Jahrzehnte das Motto der bundesdeutschen Politik und vieler Verbände. Darin zeigte sich eine Geringschätzung europäischer Angelegenheiten, die sich bis heute darin niederschlägt, dass etwa Franzosen und Briten bei der Besetzung einflussreicher Positionen innerhalb der europäischen Verwaltung gegenüber den Deutschen die Nase vorn haben. mehr...nach oben


Rückblick auf 50 Jahre afa-Marktrewitz
Neue Gruppe in Groschlattengrün
Was verbindet Kirche und die Welt der Arbeit? Die "afa", Kürzel für den "Arbeitskreis für Arbeitnehmerfragen" in der evangelischen Landeskirche. Eine Ehrenamtlichen-Organisation, die ihr kürzlich 5O-jähriges Bestehen feierte, spricht damit eine Zielgruppe an, die in der traditionellen protestantischen Kerngemeinde eher unterrepräsentiert ist. mehr...

Artikel Frankenhof Post

Öffentlicher Druck erzielt Wirkung in Franken
Den Kompromiss für die FAG-Kugelfischer Standorte Eltmann und Schweinfurt hat Norbert Lenhard wegen der Arbeitsplatzverluste "keinen glorreichen Sieg" genannt. Der Gesamtbetriebsratsvorsitzende referierte beim "Gespräch am Mittwoch" der Aktionsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in Bayern(afa). mehr...

Schweinfurter Tagblatt


Bereits seit 51 Jahren - und damit länger als die Hauptamtlichen im KDA - sind in der Evang.-Luth. Kirche in Bayern Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ehrenamtlich engagiert.
Der Aktionsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (afa) gelingt seit einem halben Jahrhundert der Spagat zwischen Arbeitswelt und Kirche durch die Auseinandersetzung mit ökonomischem Handeln unter sozialethischen und moralischen Gesichtspunkten. mehr...


ViertlmeisterBundesverdienstkreuz ging an Stadtrat und afa-Bayern Vertreter Bruno Viertlmeister

Bei einem Festakt der Regierung der Oberpfalz in Regensburg wurde Stadtrat Bruno Viertlmeister mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. aus Regensburger Nachrichten mehr...


ohneVerleihung der Europatagsmedaille an Joachim Fiedler. Hohe Auszeichnung für Joachim Fiedler
Jährlich zum 20. Oktober, dem Europatag privater Initiative, verleiht das Deutsche Kuratorium zur Förderung von Wissenschaft, Bildung und Kultur eine Medaille zur Anerkennung besonderen privaten Engagements.

Sprung- Collage Elke LartzVeränderte Voraussetzungen für alle Arbeitnehmerorganisationen

Wenn man das Jahr 2003 vor seinem geistigen Auge Revue passieren lässt, dann wird neben vielen anderem deutlich, wie gering in der bundesdeutschen Gesellschaft die Bereitschaft zu sein scheint, für Werte wie Solidarität und soziale Gerechtigkeit öffentlich und demonstrativ einzutreten. Die Gewerkschaften (und die christlichen Arbeitnehmerbewegungen) haben dies anhand einer sehr schlechten Mobilisierungsfähigkeit und sinkenden Mitgliederzahlen deutlich zu spüren bekommen. ...mehr

Iris MüllerIris Müller, geboren 1972 in Ingolstadt, hat nach der Mittleren Reife eine Ausbildung als medizinisch-technische Laboratoriumsassistentin absolviert. Nach einer dreijährigen Tätigkeit in einem Labor wechselte sie in die Psychiatrische Klinik am Klinikum Ingolstadt, wo sie 1995 das Schlaflabor aufbaute und dort bis heute technische und organisatorische Aufgaben wahrnimmt. mehr...

Die afa in Bayern feierte ihr 50-jähriges Bestehen in Schweinfurt

In Schweinfurt stand die Wiege der Aktionsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen der Evang.-Luth. Kirche in Bayern und auch dort wurde das Jubiläum begangen. Im nahen Würzburg besteht die älteste Evangelische Arbeiterorganisation aus dem Jahre 1854. Die anwesenden Gäste machten deutlich, dass die christliche Arbeitnehmerorganisation als politischer Faktor im Land wahrgenommen wird. mehr...

nach oben

Von innen heraus erneuern, ohne auf Bewährtes verzichten zu müssen / Erfahrungen und Ideen des neuen Geschäftsführers Martin Becher

Bilanz nach sieben Monaten mehr...

Gegen die Errichtung eines Factory Outlet Centers (FOC) in Ingolstadt hat sich der Vertrauensleutekreis der Aktionsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (afa) in der Evang. Luth. Kirche in Bayern, Kreis Ingolstadt ausgesprochen. Nach eingehender Beratung beschlossen die Ehrenamtlichen das Bürgerbegehren gegen das geplante FOC zu unterstützen. mehr...

Es war ein seltsames Treiben, am frühen Morgen des 21. Juli 2002 in den Räumen der afa München in der Schwanthalerstraße in München. Sonst um diese Zeit eher ruhig und verschlossen, ging es diesmal munter und laut zu. Was war heute los? mehr...

nach obenzurück zur Infoseite afa bayern mit den aktuellen Artikeln

zum Seitenanfang - BVEA - Bundesverband Evangelischer Arbeitnehmerorganisationen e.V.
Bundesvorsitzender Bernhard Dausend - stellvertretender Vorsitzender, amtierender Vorsitzender
bvea@bvea.de
©BVEA Internetseiten 2001-2015 Deutschland | Stand 18.06.2015
Der BVEA ist für den Inhalt externer Internetseiten nicht verantwortlich - siehe Impressum
Nachdruck und andere Veröffentlichungen der hier genannten Artikel und gezeigten Bilder sind nur nach vorheriger Genehmigung des BVEA erlaubt!

Über uns | Landesverbände | Aktuelles BVEA | Aktuelles aus den Landesverbänden | Pressemitteilungen | Impressum |

Startseite BVEABundesverbandLandesverbändeAktuellesRundschauArchiv

Suche: