BVEA - Rundschau Jahresübersicht der Ausgaben 2011 - Sammlungsmall logo
Anmerkung zur eigenen Sache:

Nach dem plötzlichen Tod von Matthias Gehlhar stellte sich die Frage wie das Erscheinen der Rundschau weiterhin gewährleistet werden kann.

Wie im Geleit erwähnt, fanden sich in Elke Lartz und Hans-Joachim Bieletzki zwei Mitstreiter, die diese Aufgabe übernahmen. Dennoch stellte sich heraus, dass das Erstellen einer kompletten Ausgabe einen hohen Zeitaufwand erfordert. Wir wollten keine Notausgabe verteilen, so dass es in diesem Jahr zwei normale und eine Sonderausgabe gibt.
Matthias hat sehr viel Koordinierungsund Redaktionsarbeiten im Hintergrund erledigen können, weil ihm Vorgänge, Personen und Mitarbeiter im BVEA vertraut waren. Er pflegte Kontakte zur Politik, Gewerkschaft, Kirche und vielen anderen Institutionen im Bereich der Arbeitnehmer und Arbeitgeber.
Für die künftigen Ausgaben sind wir jetzt besonders auf die Mitarbeit unserer Landesbezirke und Ortsverbände angewiesen.
Artikel und Informationen, Termine und Berichte über Veranstaltungen sind uns daher sehr willkommen.

Wir bitten jetzt schon um Beiträge für die nächsten Ausgaben.

Für den Jahresanfang ist das Thema „Christen auf einer Wellenlänge“ im Gespräch.

Ich möchte mich für das Verständnis der Abonnenten bedanken.
Gemeinsam werden wir es schaffen, das „Kind von Matthias“ - „Die Rundschau“ - am Leben zu erhalten und fortzuführen.

Bernhard Dausend


Richtig wichtig!

Das bundesweite Aushängeschild der Evangelischen Arbeitnehmerarbeit ist unsere Rundschau.
Wir möchten, dass dies auch in Zukunft so bleibt.

Wir benötigen aber weitere Abonennten!

Weisen Sie in Ihrem Freundeskreis auf die Informationsmöglichkeit hin, schauen Sie sich im Internet unter: „www.BVEA.de“ die letzten Ausgaben an, nutzen Sie die Zeitschrift um in Gremien für unsere Ideen zu werben.

Rundschau Evangelischer Arbeitnehmer, Rödenhof 11, 86633 Neuburg a.d.Donau, Tel.: 08431 647169

Die Rundschau Redaktion


Inhalt der Druckausgabe BVEA Rundschau der Evangelischen Arbeitnehmer 2 - 2011 November 2011

Titel: "Haie in Europa" - BVEA Thema Europa

BVEA Rundschau Ausgabe 1-2011 - Titelbild Collage: Aufnahme im Frühling 2008 - Kirche St.Petri und Pauli in Görlitz - Erbauer Kaspar von Schönberg Bischoff in Meissen 1457 - Foto Elke Lartz

BVEA Rundschau, Zeitschrift des Bundesverbandes Evangelischer Arbeitnehmerorganisationen in der Bundesrepublik Deutschland e.V. 28. Jahrgang, Heft 2 November 2011

Titel: Elke Lartz; Layout: Elke Lartz
Fotos: Elke Lartz, EKD, KAB, Bernhard Dausend, Michael Polacek, Michael Foitlinski, Publik Forum, ver.di, afa Bayern, Eva-Maria Kramer, Diakonisches Werk, u.a.

Selbstverlag: Bundesverband Evangelischer Arbeitnehmerorganisationen in der Bundesrepublik Deutschland e.V.
Aboadresse: Rödenhof 11, 86633 Neuburg a.d.Donau, Tel.: 08431 647169
E-Mail: bvea@bvea.de, Internet: www.bvea.de

Herausgeber: Bernhard Dausend, Neuburg;
Mitarbeiter der Redaktion: Hans-Joachim Bieletzki, Berlin; Wolfgang Schifner, Bonn; Helmut Faber, Oberhausen; Eva-Maria Kramer, Amelinghausen; Michael Polacek, Essen; Günther Freudenberg, Braunschweig; Dr. Gerhard Kühlewind, Nürnberg, Werner Künkler, Essen.

Konto des BVEA: Bank f. Kirche u. Diakonie, Konto-Nr. 1566543016, BLZ 35060190.

Die RUNDSCHAU DER EVANGELISCHEN ARBEITNEHMER erscheint dreimal im Jahr zum Jahresbezugspreis von 10,- Euro; Einzelexemplare 4,- Euro zuzügl. Porto.
Die Rundschau der Evangelischen Arbeitnehmer dient zur Information der Mitglieder in Vereinen der Evangelischen Arbeitnehmerbewegung (EAB), sowie den Landesverbänden der Evangelischen Arbeitnehmerschaft (afa/EAN) und gleichartigen Einrichtungen.

Beiträge mit Namensangaben stellen nicht unbedingt die Meinung der Redaktion dar.

Nachdruck nur mit vorheriger Genehmigung der Redaktion!


Anmerkung zur eigenen Sache:

Richtig wichtig!

Die Rundschau trägt sich nun völlig zuschußfrei. Ja, sie ist teurer geworden und erscheint nun nur noch drei Mal in der Regel. Allerdings werden, wie auch schon in diesem Jahr zur Sozialwahl Sonderveröffentlichungen erscheinen.

Das bundesweite Aushängeschild der Evangelischen Arbeitnehmerarbeit ist unsere Rundschau. Wir möchten, das dies auch in Zukunft so bleibt. Der Jahresabopreis allerdings wird sich aus organisatorischen Gründen geringfügig um einen Euro erhöhen.

Wir benötigen aber weitere Abonennten!
Weisen sie in ihrem Freundeskreis auf diese Informationsmöglichkeit hin, schauen sie sich im Internet unter : www.bvea.de die letzten Ausgaben an,
nutzen Sie die Zeitschrift um in Gremien für unsere Ideen zu werben.

Rundschau Evangelischer Arbeitnehmer, Alfredstr. 53, 45130 Essen, Tel.: 0201 770392

Die Rundschau Redaktion


Inhalt der Druckausgabe BVEA Rundschau der Evangelischen Arbeitnehmer 1 - 2011 Mai 2011

Titel: "Kirchen bestreiken? Ende des dritten Weges?"

BVEA Rundschau Ausgabe 1-2011 - Titelbild Collage: Aufnahme im Frühling 2008 - Kirche St.Petri und Pauli in Görlitz - Erbauer Kaspar von Schönberg Bischoff in Meissen 1457 - Foto Elke Lartz

Startseite BVEABundesverbandLandesverbändeAktuellesRundschauArchiv

Suche: