BVEA - Rundschau - Ausgabe 1-2012 zur Startseite - RAKÜ - Bischöfin Kirsten Fehrs -  Klaus Reinhard

Den Glauben erklären und aufzeigen, wofür wir stehen.

Dieses Motto für ihr künftiges Amt als neue Bischöfin für den Sprengel Hamburg und Lübeck, nannte Kirsten Fehrs nach ihrer Wahl durch die Synode der Nordelbischen Evangelisch-Lutherischen Kirche am 17. Juni 2011.

Die bisherige Pröpstin und Hauptpastorin an der Hamburger Hauptkirche St. Jacobi ist 1962 in Wesselburen (Dithmarschen) geboren, studierte in Hamburg, Den Glauben erklären und aufzeigen, wofür wir stehen. war Seelsorgerin in mehreren Gemeinden und in Einrichtungen für Obdachlose und Strafgefangene. Sie ist mit einem Pastor verheiratet, singt gern, musiziert als Gittaristin und wirkt in einer Jazzband von Kirchenmusikern mit.

Als Nachfolgerin der im Juli 2010 zurückgetretenen Bischöfin Maria Jepsen hat die als bodenständig und selbstbewusste Protestantin bekannte Kirsten Fehrs ihr Programm für die nächsten Jahre vorgestellt.

Sie verfügt über ein ausgeprägtes Organisationsvermögen, das ihr bei ihren Vorhaben gewiss Vorteile verschaffen kann: Erneuerungen von Strukturen und Inhalten, insbesondere im Hinblick auf den zu Pfingsten 2012 anstehenden Zusammenschluss der Landeskirchen Nordelbien, Mecklenburg und Pommern zur „Nordkirche“, den Kirchentag 2013 in Hamburg sowie überregionale Aufgaben der Landeskirche und die Mission.

Gegen Intoleranz sei eine Ökumene der Dialogkultur zu leben - mit Muslimen, Juden und Buddhisten für ein breites gesellschaftliches Bündnis gegen Fremdenfeindlichkeit. Den Opfern sexualisierter Gewalt sichert sie weitere Aufarbeitung der Fälle zu. Bedenkenswert ist vor dem Hintergrund der Euro-Krise ihr Vorschlag eines biblischen Gnadenjahres, d.h. die Vision einer globalen Entschuldung und Verzeihung.

Die neue Bischöfin hat am 15. November 2011 ihr Amt übernommen. Am 26. November 2011 wurde sie im Lübecker Dom offziell eingeführt. Die feierliche Zeremonie übernahm der neue Leitende Geistliche der Vereinigten Evangelisch- Lutherischen Kirche in Deutschland, Bischof Gerhard Ulrich. Nach einem Antrittsbesuch bei Hamburgs Erstem Bürgermeister Olaf Scholz werden weitere kirchenpolitische Akzente der neuen Bischöfin erwartet.

Klaus Reinhard , RAKUE e.V.

 

nach oben

zum Seitenanfang - BVEA - Bundesverband Evangelischer Arbeitnehmerorganisationen e.V.
Bundesvorsitzender Bernhard Dausend - stellvertretender Vorsitzender, amtierender Vorsitzender
bvea@bvea.de
©BVEA Internetseiten 2001-2015 Deutschland | Stand 18.06.2015
Der BVEA ist für den Inhalt externer Internetseiten nicht verantwortlich - siehe Impressum
Nachdruck und andere Veröffentlichungen der hier genannten Artikel und gezeigten Bilder sind nur nach vorheriger Genehmigung des BVEA erlaubt!

Über uns | Landesverbände | Aktuelles BVEA | Aktuelles aus den Landesverbänden | Pressemitteilungen | Impressum |

Startseite BVEABundesverbandLandesverbändeAktuellesRundschauArchiv

Suche: