BVEA Archiv 3-2008 | Archiv 3-2008 aus den Landesverbänden |

Archiv 3-2008 Kurzinformationen ...

Auf unseren "Link" - Seiten sind jetzt aktuell alle eigenen Homepages unserer Landes- und Bezirksverbände auf einen Blick zu sehen!

afa Bayern

Die Aktionsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der Evang.-Luth. Kirche in Bayern (afa) und die Katholische Arbeitnehmerbewegung (KAB) werden gemeinsam mit eigenen Forderungen die Landtagswahl 2008 in Bayern begleiten.

Die Notwenigkeit sieht der Landesgeschäftsführer der afa, Martin Becher, „in der großen Sorge wie sich die Gesellschaft auseinanderentwickelt“. Die von den beiden ehrenamtlichen christlichen Arbeitnehmerorganisationen erstellten Wahlprüfsteine stehen unter dem Motto „Solidarität ist Zukunft“. „Mit den Themenbereichen Bildung, Familie und arbeitsfreier Sonntag stellen wir drei Aspekte in den Mittelpunkt, die den Zusammenhalt und das Miteinander im gesellschaftlichen Leben und besonders in der Arbeitswelt im Blick haben“, sagte Martin Becher.

In einer eigens erstellen Broschüre stellen die beiden Organisationen die jeweilige Situation in den Themenfeldern dar. Dabei kritisieren sie beispielsweise die frühzeitige Auslese in den Schulen und den damit zusammenhängenden Leistungsdruck auf Kinder sowie die Chancenungleichheit von Kindern aus ärmeren Familien. „Es drängt sich sogar der Eindruck auf, dass dies nicht gewünscht ist“, heißt es in den Wahlprüfsteinen. Mit verschiedenen Fragen will man herausfinden, mit welchen Maßnahmen die Politik zur Verbesserung der Situation beitragen will. mehr...

Plakat EAN 50 JahreEAN Baden

Die Evangelische Arbeitnehmerschaft Baden begeht ihr 50 j ähriges Bestehen. Neben der großen Veranstaltung ist es Zeit für einen Rückblick.

Die Evangelische Arbeitnehmerschaft Baden begeht ihr 50jähriges Bestehen. Neben der großen Veranstaltung ist es Zeit für einen Rückblick...
ArbeitnehmerInnen - Forum - Werte für eine soziale und gerechte Welt - Globalisierung neu denken - 50 Jahre ean Baden - Termin 14-16. November 2008 - Ev. Akademie Bad Herrenalb  mehr...

EAN Hessen-Nassau

Wolfgang Heinze, Wolfgang Stasche, Manfred KreuterAus für protestantische Arbeitnehmerschaft

Mit einer letzen Versammlung in Wiesbaden hat sich der Landesverband Evangelischer Arbeitnehmerschaft Hessen und Nassau aufgelöst.

Dr. Walter Sohn, früherer Leiter des Arbeitszentrums der EKHN zeichnete die Geschichte des Verbandes nach und kritisierte die seit den 80er Jahren eingestellte finanzielle Unterstützung durch die EKD.
Der Landesvorsitzende Wolfgang Jeske nahm noch einige Ehrungen langjähriger verdienstvoller Mitarbeiter vor. mehr...

EAB-NRW

aufkleber logo eab-nrwDie unsozialen Machenschaften der Splittergewerkschaften, wie z.B. des christlichen Gewerkschaftsbundes (CGB) sowie auch der bis zur Korruptheit tätigen Gewerkschaften wie (AUB bei Siemens) fügen den Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern durch sogenannte Haustarife erhebliche finanzielle Notlagen zu. So hat der Postzusteller TNT mit der christlichen Postgewerkschaft die, als Minigewerkschaft innerhalb von TNT nur ganze 500 Mitglieder – ( 0,3 % der Gesamtbelegschaft) - hat, einen Haustarifvertrag abgeschlossen mit Stundenlohn von ca. 6,50 EUR und nur 22 Tage Urlaub ( der gesetzliche Mindesturlaub beträgt 24 Tage), abgeschlossen. . mehr...

Die Evangelische Arbeitnehmerbewegung Landesverband Nordrhein- Westfalen e. V. ermahnt die Politiker aller demokratischen Parteien, den negativen Entwicklungen und dem damit verbundenen Sozialabbau in unserem Staate entschieden entgegen zu treten. Der Aufschwung in der gesamten Wirtschaft hat zu einem vergleichsweise geringen Anstieg der sozialversicherungspflichtigen Arbeitsverhältnisse geführt. In größtem Ausmaß wurden dabei immer mehr Minijobs mit niedrigen Einkommen geschaffen. ...Das heißt: immer mehr Familien haben immer weniger zum Leben, die Kinderarmut und die Not in den Familien bei den Alleinerziehenden und Rentner ist stark angestiegen. Wir sehen den sozialen Frieden in unserem Land in großer Gefahr...mehr...

Thea und Dieter SchaperIm ökumenischen Zentrum Gelsenkirchen Resser Mark fand im Juli ein Fest zu Ehren Dieter Schapers und seiner Frau Thea statt. Die Honorationen der Stadt und viele Freunde aus nah und fern ließen Dieter Schaper hochleben, er wurde 70.

Dieter Schaper, Herz und Seele der Evangelischen Arbeitnehmerbewegung in Gelsenkirchen Resser Mark, war lange Jahre als Sozialsekretär im Landesverband tätig. Seine Arbeit hörte aber nicht mit der Rente auf. Für den Bundesverband übernimmt er federführend die Arbeit im Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Arbeitnehmerorganisationen, sitzt in der Vertreterversammlung der Barmer Ersatzkasse und natürlich kümmert er sich um seinen Bezirksverband. mehr...

nach oben

zum Seitenanfang - BVEA - Bundesverband Evangelischer Arbeitnehmerorganisationen e.V.
Bundesvorsitzender Bernhard Dausend - stellvertretender Vorsitzender, amtierender Vorsitzender
bvea@bvea.de
©BVEA Internetseiten 2001-2015 Deutschland | Stand 18.06.2015
Der BVEA ist für den Inhalt externer Internetseiten nicht verantwortlich - siehe Impressum
Nachdruck und andere Veröffentlichungen der hier genannten Artikel und gezeigten Bilder sind nur nach vorheriger Genehmigung des BVEA erlaubt!

Über uns | Landesverbände | Aktuelles BVEA | Aktuelles aus den Landesverbänden | Pressemitteilungen | Impressum |

Startseite BVEABundesverbandLandesverbändeAktuellesRundschauArchiv

Suche: