Sie sind hier:  BVEA "BVEA Archiv 4-2005 Übersicht"
Willkommen ] [ Nach oben ] [ Weiter ]

 Suche:


Inhalt BVEA-Archiv 4-2005

Bundesverband Evangelischer Arbeitnehmerorganisationen e.V.

 

Fensterbild Jesus - AusschnittEin gesegnetes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches Jahr 2006 wünscht die Redaktion der Rundschau allen Leserinnen und Lesern.

Wünsche zum neuen Jahr

 


Kurzinformationen

 

Gruppenbild mit Dame-zur VergrösserungGruppenbild mit Dame:
Brunhild Bald vom BVEA mit den Vertretern von Kolping und KAB während der Konstituierung der Organe der Berufsgenossenschaft Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege
 


Presse:

Offener Brief an die Fraktionsvorsitzenden der Grünen/Bündnis 90, der CDU/CSU, SPD und FDP
Mit großer Sorge habe ich die inhaltlichen Auseinandersetzungen der letzten Wahlkampfwochen beobachtet und sehe voller Unruhe die Festlegungen der Ziele der parlamentarischen Arbeit für die kommende Zeit. mehr...


Inhalt der Rundschau BVEA 4-2005:


Brunhild BaldLiebe Leserinnen und Leser,
nun haben wir sie gewählt, die Große Koalition. Alle geplanten und Vorbedachten Koalitionen unter einem roten Kanzler oder einer schwarzen Kanzlerin waren am Wahlabend zerstoben. Die Wählerinnen und Wähler, also wir, haben anders entschieden. Mochte mancher Politiker oder manche Politikerin noch gedacht haben, dieses Ergebnis mag ich nicht, ich suche mir lieber ein neues Volk, so dauerte es nicht lange, bis die Realisten die gegebenen Verhältnisse annahmen. - mehr...


Kirche und Arbeitswelt - Collage 2004 Elke LartzJahreslosung für 2006: Gott spricht: Ich lasse dich nicht fallen und verlasse dich nicht. (Jos. 1, 5 b)
Während ich diese Überlegungen im Oktober 2005 aufschreibe,
jährt sich die Rückkehr der letzten Kriegsgefangenen aus Russland zum fünfzigsten Mal.

Die meisten von ihnen wollten in die damalige Bundesrepublik ausreisen. Die Rückkehr fiel in die Zeit der Aufrüstung in beiden deutschen Staaten, die durch ihre Einbindung in den westlichen bzw. östlichen Staatenblock geprägt war.

Die Spaltung Deutschlands ist aufgehoben; geblieben sind die Erinnerungen, auch an die Erfahrungen und Lebensleistungen der integrierten Heimkehrer. Im nächsten Jahr jährt sich die Stuttgarter Rede des damaligen amerikanischen Außenministers James E. Byrnes in Stuttgart zum sechzigsten Mal, in der er die Wahl einer deutschen Regierung verlangte. Damals verhinderte die politische Blockbildung die wirtschaftliche und politische Einheit Deutschlands.
In allen Teilen Deutschlands sind damals beachtliche Anstrengungen unternommen worden, ein Gemeinwesen neu zu errichten... mehr...
 


Bundesadler:Leicht zerfleddert im Strandbad Mitte - Foto Elke Lartz"Hilf dir selbst, dann hilft dir Gott."
Die tief greifenden Veränderungen,
die sich mit der Agenda 2010 für die Sozialordnung unserer Gesellschaft ergeben, verdienen wohl eher die Bezeichnung Demontage.

Damit ist noch nichts gesagt über ihre Unabwendbarkeit. Beschönigende Worte wie Umbau oder Reform sind allerdings irreführend. Die Grundpfeiler des vertrauten bis dahin gültigen Sozialmodells bestehen nicht mehr. Waren Sozialleistungen bisher erworbene, einklagbare "soziale Bürgerrechte", so ist an ihre Stelle nun eine "aktivierende" Hilfestellung durch den Staat getreten, die dem Bedürftigen Beine macht und ihn rigorosen Prüfungen unterzieht. Wer nicht spurt und den Zwangsauflagen nicht folgt, hat von seinem Staat nichts mehr zu erwarten., auch wenn er für seine Misere nicht selbst verantwortlich ist und aus eigener Kraft nicht auf die Beine kommt. Norbert Wohlfart spricht von "aktivierendem Zynismus" ... mehr...
 


Fenster in der Magdalenenkirche in Templin - Foto Elke Lartz
 

Wünsche zum neuen Jahr
Ein bisschen mehr Friede und weniger Streit...
Peter Rosegger - mehr...

 


Inhalt BVEA-Archiv 4-2005

Presse:

Christliches Menschenbild als Kompass
Offener Brief an die Fraktionsvorsitzenden der Grünen/Bündnis 90, der CDU/CSU, SPD und FDP

 


Inhalt Archiv 4-2005 aus den Landesverbänden:

nach oben


 WillkommenBundesverband  -  Vorstellung  -  Vorstand  -  GeschäftsstelleImpressum - Landesverbände - TermineBVEA RundschauBVEA  Aktuell"Links"
Inhaltsverzeichnis in Listenform - BVEA-Archiv  

Der BVEA ist für den Inhalt externer Internetseiten nicht verantwortlich


BVEA

Bundesverband Evangelischer Arbeitnehmerorganisationen e.V.

 Auguststr. 80, 10117 Berlin - Mitte

Tel.: 030  283 95 151 - Fax: 030  283 95 167 - mail: aus spam-gründen mail-adresse als bild