Sie sind hier:  BVEA "Seminar Frauen und die Reform des Arbeitsmarktes, Risiken - Chancen - Konsequenzen"
Willkommen ] [ Nach oben ]

 Suche:

...BVEA Seminare

Ist Hartz Käse?

Frauen und die Reform des Arbeitsmarktes, Risiken - Chancen - Konsequenzen

Eine Tagung der Evangelischen Frauenarbeit Deutschland e.V.(EFD) und des Frauenstudien- und -bildungszentrums der EKD

  • 15./16. September 2005

Wie kommen Frauen bei der Reform weg, gewinnen oder verlieren sie? Was bedeutet die Reform für sie? Werden die spezifischen Arbeits- und Lebenssituationen von Frauen ausreichend berücksichtigt?

Bringen wir Gegenentwürfe zu Hartz IV ein, oder fordern wir Nachbesserungen? Was bieten die so genannten Ein-Euro-Jobs? Lassen sie sich verantwortlich nutzen?

Die Tagung ist ein Angebot für Frauen, die sich beruflich oder im Ehrenamt mit den Auswirkungen der Arbeitsmarktreform befassen und als Expertinnen Einfluss auf die Umsetzung und Weiterentwicklung der Hartz-Gesetze nehmen wollen.

Frauenstudien- und -bildungszentrum der EKD Herzbachweg 2, 63571 Gelnhausen

Kursbearbeitung. Ingrid Ganß
Tel: 0605 89290 Fax: 0605 89287
E-Mail: fsbz.ganss@ecos.net

Referentinnen u.a.:

Dr. ChristineBergmann, Bundesfamilienministerin a. D., Berlin, Dr. Brigitte Bertelmann, Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung der EKHN, Frankfurt, Dr. Christine Fuchsloch, Richterin am Sozialgericht Berlin, Ursula Gröning, Diakonisches Werk Rheinland (angefragt) Prof. Ulla Knapp, Hamburger Uni-versität für Wirtschaft und Politik, Dorothea Salecker, Vorsitzende des Bundesverbands Ev. Erzieherinnen und Sozialpädagoginnen e. V.

Leitung:
Dr. Kirsten Beuth, Dipl.-Kulturwissenschaftlerin, Gelnhausen

Josefine Hallmann, Vorsitzende der Ev. Frauenarbeit in Deutschland, Frankfurt/M.

nach oben

 


 WillkommenBundesverband  -  Vorstellung  -  Vorstand  -  GeschäftsstelleImpressum - Landesverbände - TermineBVEA RundschauBVEA  Aktuell"Links"
Inhaltsverzeichnis in Listenform - BVEA-Archiv  

Der BVEA ist für den Inhalt externer Internetseiten nicht verantwortlich


BVEA

Bundesverband Evangelischer Arbeitnehmerorganisationen e.V.

 Auguststr. 80, 10117 Berlin - Mitte

Tel.: 030  283 95 151 - Fax: 030  283 95 167 - mail: aus spam-gründen mail-adresse als bild