Sie sind hier:  BVEA "Archiv 2-2005 Visionen für die Menschen angemahnt - Bundesvorstand im Gespräch mit Ottmar Schreiner, David Gill und Dieter Plogin"
Zurück ] [ Willkommen ] [ Nach oben ] [ Weiter ]

 Suche:

...BVEA Archiv 2-2005

Bundesverband


Visionen für die Menschen angemahnt

Bundesvorstand nutzt Besuch in Berlin zu Gesprächen

Im Willi-Brand-Haus der SPD trafen sich Vorstandsvertreter mit Ottmar Schreiner, Vorsitzender der AFA in der SPD zusammen, am Gendarmenmarkt mit David Gill, Jurist in der Vertretung der EKD in Berlin. Abgerundet wurden diese Gespräche mit einem Besuch in der DGB Zentrale bei Dieter Pogin.

Die Delegation des BVEA:
Eva-Maria Kramer, Günter Freudenberg, Wolfgang Heinze, Brunhild Bald, Hans-Joachim Bieletzki und Matthias Gehlhar
oben mit Ottmar Schreiner und Jan Bramst,
unten mit David Gill im EKD Außenamt.
Ottmar SchreinerOttmar Schreiner lässt trotz der unglücklichen Situation für den Arbeitnehmerflügel in der SPD Pessimismus nicht zu.nach oben

Was kommt nach den Reformen? Welche Visionen dürfen die Bürger von dieser Regierung noch erwarten. Ottmar Schreiner nahm kein Blatt vor den Mund und forderte gesetzliche Hebel, um die Massenarbeitslosigkeit in den Griff zu bekommen. Die so genannte Kapalismuskritik von Müntefering sei schon richtig. Fehlentwicklungen, wie hohe Gewinne bei gleichzeitigem Entlassen von vielen Mitarbeitern ist nicht mehr vermittelbar. Vorstandsmitglieder brachten die Sorge zum Ausdruck, das sich das soziale Gleichgewicht in unserem Lande gefährlich verändern könnte.

Beim deutschen Gewerkschaftsbund wurde kurz die gute Zusammenarbeit bei den Sozialwahlen gewürdigt. Mit Dieter Pogin wurde die Situation der Arbeitnehmervertreter in der jetzigen Situation erörtert. Die Erpressbarkeit der Betriebsrate durch die Unternehmen sei bitter, aber zur Zeit nicht zu ändern. Vor allem bei der Diskussion um die Mindestlöhne wird die unterschiedliche Sichtweise der angeschlossenen Gewerkschaften deutlich.

Die Mitgliederentwicklung vor allem bei den neuen Berufen sei nicht ermutigend.nach oben

ge
Inhalt BVEA-Archiv 2-2005

Presse:

Wut bei Arbeitnehmern


Inhalt Archiv 2-2005 aus den Landesverbänden:

Der BVEA Vorstand im Willi-Brand-Haus
Große Gesten: Der Vorstand des BVEA zu Besuch im Willi-Brand-Haus zu Gesprächen mit dem AFA-Bundesvorstand. Ob die Geste des Namensgebers den BVEA -Bundesvorstand erleuchtet hat, ist nicht bekannt.nach oben
 

nach oben

 


 WillkommenBundesverband  -  Vorstellung  -  Vorstand  -  GeschäftsstelleImpressum - Landesverbände - TermineBVEA RundschauBVEA  Aktuell"Links"
Inhaltsverzeichnis in Listenform - BVEA-Archiv  

Der BVEA ist für den Inhalt externer Internetseiten nicht verantwortlich


BVEA

Bundesverband Evangelischer Arbeitnehmerorganisationen e.V.

 Auguststr. 80, 10117 Berlin - Mitte

Tel.: 030  283 95 151 - Fax: 030  283 95 167 - mail: aus spam-gründen mail-adresse als bild