Sie sind hier:  BVEA "Archiv 3-2004 / EAB NRW - Kurznachrichten aus den Bezirksverbänden"
Zurück ] [ Willkommen ] [ Nach oben ]

 Suche:

Archiv ...aus den Landesverbänden...

EAB NRW

Evangelische Arbeitnehmer - Bewegung NRW

 

Kurznachrichten aus den Bezirken


EAB Westerholt/ Bertlich

Na also, es geht doch:

Etwa 60 Mitglieder der EAB Westerholt/Bertlich begrüßten den Frühling. Uneingeschränkt im Mittelpunkt stand der jüngste Gast Celine (7 Monate) und die stolzen Eltern Fam. Mathiask, Frank Schnellenkamp freut sich mit.

Nur ein Gerücht ist, dass der Vorsitzende Rudi Krause gleich ein Beitrittsformular ausfüllte.


50-Jähriges beim EAB Hiesfeld

Vom Volksverein unter das Dach der Evangelischen Arbeitnehmerbewegung

Grund genug, den Beitritt des Evangelischen Volksvereins Hiesfeld zum Landesverband der Evangelischen Arbeitnehmerbewegung vor 50 Jahren zu feiern.

EAB-Hiesfeld-Vorsitzender Friedel Hoffmann (2. von rechts) begrüßte Gratulanten bei dem Empfang, der sich an einen Festgottesdienst anschloss. Manfred Klauß (links) und Reinhold Mortsiefer (2. von links) erhielten für ihr Engagement - über 25 Jahre Vorstandsarbeit im Evangelischen Volksverein Hiesfeld - die Ludwig-Fischer-Medaille.

Dabei handelt es sich um die höchste Auszeichnung der EAB. Auch der Geschäftsführer des Landesverbands, Michael Foitlinski, gratulierte. Dank einer Spende der Sparkasse konnte auch die Vereinsfahne restauriert besichtigt werden. nach oben


Dank an aktive Mitarbeit

Probleme lösen sich nicht von selbst

Der Bezirksverband ist seit Jahren engagiert für die Belange der Arbeitnehmer in der strukturell arg gebeutelten Region. Die Evangelischen Werte sind auch heute noch wichtig und müssen auch den nächsten Generationen weitergegeben werden. Kritisch wurden die Reformen der Regierung hinterfragt. Klaus Dombrowski unterstrich, dass bei den geplanten Reformen die Menschen und ihre Lebensumstände nicht aus dem Auge verloren werden dürfen.

Anlässlich des Beisammenseins ehrten Vorsitzender Rudi Refke (hi.li.) und der stellvertretende Landesvorsitzende Pfarrer Klaus Dombrowski (hi.re.) langjährige Mitglieder des EAB-Ortsvereins.

Erich Lüdtke (vo.li.) trat vor 50 Jahren der Vereinigung bei, seit 40 Jahren ist Gerda Lomazzi (vo.re.) bei der Arbeitnehmerbewegung mit dabei, für 25-jährige Treue wurden Gerhard Hartmann (hi. 2.v.re.), Fritz Kohn (hi.2.v.li.), Egon Fleischer (vo.re.) und Rudolf Fuhrmann (nicht im Bild) ausgezeichnet. Ein Dank ging auch an Renate Refke (vo.li.), die seit zehn Jahren im Vorstand aktiv ist. nach oben


Archiv 3-2004 ...aus den Landesverbänden...

 

afa Bayern

EAB NRW

EAG Bayern

EAN Baden

EAN Berlin- Brandenburg

EAN Hessen - Nassau


BVEA - Archiv 3 - 2004

 

nach oben 


 WillkommenBundesverband  -  Vorstellung  -  Vorstand  -  GeschäftsstelleImpressum - Landesverbände - TermineBVEA RundschauBVEA  Aktuell"Links"
Inhaltsverzeichnis in Listenform - BVEA-Archiv  

Der BVEA ist für den Inhalt externer Internetseiten nicht verantwortlich


BVEA

Bundesverband Evangelischer Arbeitnehmerorganisationen e.V.

 Auguststr. 80, 10117 Berlin - Mitte

Tel.: 030  283 95 151 - Fax: 030  283 95 167 - mail: aus spam-gründen mail-adresse als bild