Sie sind hier:  BVEA "EAN Baden - Kirche auf der Landesgartenschau"
Zurück ] [ Willkommen ] [ Nach oben ] [ Weiter ]

 Suche:

Archiv  ...aus den Landesverbänden...

EAN Baden

Evangelische Arbeitnehmerschaft
im Bereich der Evangelischen Landeskirche in Baden

 


Kirche auf der Landesgartenschau

Grenzüberschreitende ökumenische Arbeitsgruppe Siefmütterchen - Bild Elke Lartz

Die Landesgartenschau in Kehl/Strasbourg steht unter dem Motto Leben ist Begegnung - Vivre ensemble! Die Arbeitswelt auf beiden Seiten des Rheins beeinflusst maßgeblich dieses Leben und diese Begegnungen. Fünf kirchliche Gruppen von beiden Seiten des Rheins haben dieses Thema aufgegriffen und unter den Titel gestellt: "Hier arbeitet ein Mensch - Arbeit für alle"

Die Aktion wurde getragen von einer grenzüberschreitenden ökumenischen Arbeitsgruppe, bestehend aus der Action Catholique Ouvričre (ACO), der Equipe Ouvričre Protestante (EOP), der Evangelischen Arbeitnehmerschaft (EAN), der Katholischen Arbeitnehmer Bewegung (KAB) und des Kirchlichen Dienstes in der Arbeitswelt in der Evang. Landeskirche in Baden (KDA Baden).

Die französischen und deutschen Organisationen verstehen sich als Brücke zwischen Kirche und Arbeitswelt. Sie bringen Fragen und Probleme der Arbeitswelt in Kirche und Gesellschaft zur Sprache und vertreten sozialethische Positionen.

Mit einem Jahr Vorbereitung wurde ein gemeinsames Themenprogramm "Kirche und Arbeitswelt" auf der Landesgartenschau in Kehl/Strasbourg realisiert und präsentiert. In der ersten Maiwoche gab es ein umfangreiches Programm auf der Arche der Landesgartenschau und in der Chapelle protestante du Port du Rhin in Strasbourg.

Auf der eigens für die Gartenschau gebauten schwimmenden Begegnungsstätte "Kirchenschiff Arche" begegneten sich Besucherinnen und Besucher der Landesgartenschau und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der fünf kirchlichen Organisationen. Hinzu kamen sechs Themengebiete aus der Arbeitswelt, die in der Arche-Ausstellung präsentiert, mitunter lebhaft diskutiert, hinterfragt und erläutert wurden:

1. Arbeit früher und heute; 2. Frau in Familie, Beruf und Gesellschaft; 3. Familie und Arbeit; 4. Arbeit im Wandel - Konfliktkultur im Betrieb; 5. Arbeit und Verteilungsgerechtigkeit; 6. Arbeit in Europa. Osterweiterung der EU.

Ein Fazit:

Publikumszuspruch und Resonanz auf das Themenprogramm waren sehr gut. Das Motto "Leben ist Begegnung - Vivre ensemble!" wurde erkennbar und erlebbar praktiziert, von und mit dem Publikum und innerhalb der ökumenischen Arbeitsgruppe. Ein zuversichtlich stimmendes Erlebnis.

Siegfried Aulich

Inhalt Archiv / Ausgabe BVEA Rundschau 2-2004


Inhalt Archiv 2-2004
aus den Landesverbänden:

 

afa Bayern

Nachrichten der afa Bayern

afa Thüringen

EAB NRW

EAN Baden

EAN Berlin- Brandenburg

nach oben 

zur Druckversion


 WillkommenBundesverband  -  Vorstellung  -  Vorstand  -  GeschäftsstelleImpressum - Landesverbände - TermineBVEA RundschauBVEA  Aktuell"Links"
Inhaltsverzeichnis in Listenform - BVEA-Archiv  

Der BVEA ist für den Inhalt externer Internetseiten nicht verantwortlich


BVEA

Bundesverband Evangelischer Arbeitnehmerorganisationen e.V.

 Auguststr. 80, 10117 Berlin - Mitte

Tel.: 030  283 95 151 - Fax: 030  283 95 167 - mail: aus spam-gründen mail-adresse als bild