Sie sind hier:  BVEA "Archiv 1-2004 afa Bayern - Kurzbiographie IRIS MÜLLER - afa Landesvorstand"
Zurück ] [ Willkommen ] [ Nach oben ] [ Weiter ]

 Suche:

Archiv 1-2004 ...aus den Landesverbänden...

afa Bayern

aktionsgemeinschaft für arbeitnehmerfragen
in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern  


Kurzbiographie IRIS MÜLLER

  • Iris Müller

    Iris Müller, geboren 1972 in Ingolstadt, hat nach der Mittleren Reife eine Ausbildung als medizinisch-technische Laboratoriumsassistentin absolviert. Nach einer dreijährigen Tätigkeit in einem Labor wechselte sie in die Psychiatrische Klinik am Klinikum Ingolstadt, wo sie 1995 das Schlaflabor aufbaute und dort bis heute technische und organisatorische Aufgaben wahrnimmt.

    Den ersten Kontakt mit der afa erhielt sie 1991, als sie erstmalig als Kinderbetreuerin bei einer Familienfreizeit der afa-Kreise Ingolstadt und Augsburg teilnahm. Nach mehreren Jahren als Kinderbetreuerin engagierte sich Iris Müller auf Anfrage des Sozialsekretärs Thomas Thöne im Vertrauensleutekreis der afa Ingolstadt und Neuburg/Donau. Von dort wurde sie in den Bereichsvorstand delegiert, wurde erst Stellvertreter und später dessen erste Sprecherin und ist damit seit 2001 auch Mitglied des afa-Landesvorstands. Iris Müller liegen besonders gesundheits- und frauenpolitische Themen am Herzen.


Inhalt Archiv Ausgabe BVEA Rundschau 1-2004


Inhalt Archiv 1-2004 " aus den Landesverbänden:"

afa Bayern

EAB NRW

Evangelische Arbeitnehmer - Bewegung NRW

EAN Berlin- Brandenburg

nach oben 


 WillkommenBundesverband  -  Vorstellung  -  Vorstand  -  GeschäftsstelleImpressum - Landesverbände - TermineBVEA RundschauBVEA  Aktuell"Links"
Inhaltsverzeichnis in Listenform - BVEA-Archiv  

Der BVEA ist für den Inhalt externer Internetseiten nicht verantwortlich


BVEA

Bundesverband Evangelischer Arbeitnehmerorganisationen e.V.

 Auguststr. 80, 10117 Berlin - Mitte

Tel.: 030  283 95 151 - Fax: 030  283 95 167 - mail: aus spam-gründen mail-adresse als bild