Sie sind hier:  BVEA "BVEA Archiv 3-2003 Grussworte von Rolf Bartels und Inhalt der BVEA-Rundschau Ausgabe 3-2003"
Zurück ] [ Willkommen ] [ Nach oben ] [ Weiter ]

 Suche:

Rolf BartelsInhalt - Editorial

Liebe Leserinnen und Leser,

warum kommt diese Ausgabe so spät? Die Rundschau ändert sich. Die Redaktionskonferenz und die Mitarbeiter der Bundesgeschäftsstelle verändern mit professioneller Hilfe das Aussehen unserer Zeitschrift. Das kostet Mühe und Zeit. Wir hoffen, Sie entschuldigen den kleinen Zeitverlust, zumal auch diesmal wieder eine spannende Lektüre herausgekommen ist.

Der Sommer ist vorbei. So schön und heiß, dass wir schon wieder ein schlechtes Gewissen bekommen. Sind wir Menschen mit Schuld an diesem Wetter?

Schuld? Woran haben wir nicht alles Schuld. Als Teilnehmer am Sonderparteitag der SPD zum Thema "Agenda 2010", musste ich mir erklären lassen, dass ich mit 70 Jahren mitschuldig bin am Niedergang unseres Sozialsystems.

In vergangenen Zeiten überlebten die Arbeitnehmer ihr Arbeitsleben nur vier Monate im Durchschnitt, heute liegt der Durchschnitt bei 20 Jahren, das kostet. Und mit der verlängerten Lebenszeit erhöht sich auch das Krankheitsrisiko also wieder schuldig an der Verteuerung. Die Arbeitnehmer und Rentner sind ein nicht mehr tragbarer Kostenfaktor und ein großer Teil unserer Politiker und Unternehmer machen sich Gedanken wie sie uns ernähren sollen, oder war das nicht umgekehrt? Fängt die Gerechtigkeit erst beim Wohlergehen der Unternehmer an? Müssen jetzt auch die Gewerkschaften für die wir Arbeitnehmer und auch vermehrt die Rentner mit ihren Beiträgen gerade stehen, jetzt auch eine unternehmerfreundliche Politik machen? Was ist los in Deutschland, wer oder was regiert uns?

Lassen wir uns die Freude am Leben nicht eintrüben.

Mit den besten Wünschen

Rolf Bartels

BVEA-Rundschau 3-2003

Titel: Rolf Bartels

Fotos: Rolf Bartels, Positionen-GKV, Stiftung Marktwirtschaft, Dieter Schaper, Wolfgang Schifner, Das Parlament, Stadt Essen, Werner Trautwein, Heinz Gärtner, Hans-Georg Voß, AOK-Nachrichten, Elke Lartz, Tagesspiegel

Nach oben


 WillkommenBundesverband  -  Vorstellung  -  Vorstand  -  GeschäftsstelleImpressum - Landesverbände - TermineBVEA RundschauBVEA  Aktuell"Links"
Inhaltsverzeichnis in Listenform - BVEA-Archiv  

Der BVEA ist für den Inhalt externer Internetseiten nicht verantwortlich


Adresse bis 31.12.2006:  BVEA - Bundesverband Evangelischer Arbeitnehmerorganisationen e.V.
 Auguststr. 80, 10117 Berlin - Mitte, E-Mail: aus spam-gründen mail-adresse als bild

Aktuell: BVEA - Bundesverband Evangelischer Arbeitnehmerorganisationen e.V.
Alfredstraße 53 - 45130 Essen
Tel.: 0201 770392 - Fax: 0201 777950 - mail:bvea-mail-aus spam-gründen nur als bild