zur StartseiteBundesverband Evangelischer Arbeitnehmerorganisationen e.V.

Adresse bis 31.12.2006: BVEA - Bundesverband Evangelischer Arbeitnehmerorganisationen e.V. Auguststr. 80, 10117 Berlin - Mitte, E-Mail:  Aktuell: BVEA - Bundesverband Evangelischer Arbeitnehmerorganisationen e.V. Alfredstraße 53 - 45130 Essen Tel.: 0201 770392 - Fax: 0201 777950 - mail: 

Internet: www.bvea.de, email: aus spam-gründen nur mail-adresse als bild


Arbeitslose brauchen unsere Solidarität

Arbeitslosenberatungszentrum "IKARUS" braucht Unterstützung

Das Arbeitslosenberatungszentrum IKARUS in Karlsruhe begleitet und berät Arbeitslose seit 20 Jahren. Als 1983 der Verein für die Begleitung und Beratung von Erwerbslosen gegründet wurde, gab es ca. 1 Million Arbeitslose, heute sind es 4,5 Millionen. Diese Zahl wirkt sich auf die Arbeit in IKARUS gravierend aus.

Täglich kommen bis zu zehn Menschen zur Beratung, Bewerbungsunterstützung und Begleitung. 30 - 40 Menschen kommen mittwochs zum Arbeitslosenfrühstück, um mit anderen zu essen und zu kommunizieren. Die Kurse und Seminare, wie PC-Grundkurs, Internet, Bewerbertraining, Leben mit und ohne Erwerbsarbeit, Rhetorik und Konflikte bearbeiten, werden rege in Anspruch genommen. Dafür stehen eine Vollzeitkraft und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Verfügung.

Doch dies alles kostet auch Geld und die Zuschüsse der Kommunen und Kirchen werden immer weniger. Gerade in dieser Zeit, wo am meisten von den Sparmaßnahmen die Arbeitslosen betroffen sind, ist das Beratungszentrum IKARUS für viele Betroffene die wichtigste Anlaufstelle zur weiteren Orientierung. Wenn Sie IKARUS unterstützen könnten, würden wir uns sehr freuen. Weitere Informationen über die EAN und den BVEA.

Der Landesvorstand unterstützt diese Aktion, weil die EAN und die KAB das Arbeitslosenberatungszentrum schon seit Jahren unterstützen.

Siegfried Aulich,Geschäftsführer der EAN Baden