Sie sind hier:  BVEA "Archiv 3-2002 / Wir trauern um unseren Bundesverbandspräses Pfarrer i.R. Ekkehard Herrmann"
Willkommen ] [ Nach oben ] [ Weiter ]

 Suche:

Pfarrer i.R. Ekkehard Herrmann

 

 

 

Wir trauern um unseren Bundesverbandspräses
Pfarrer i.R. Ekkehard Herrmann

Nachruf

Wie man es auch bezeichnen mag, Schicksal, Zufall oder von Gott gewollt? Es ist und bleibt etwas, das zu begreifen für uns Menschen unmöglich ist. Die Entscheidung über Tod oder Leben werden wir nie verstehen. Unzählige Fragen bleiben unbeantwortet, unser Weinen und Hadern scheint ins Nichts gerichtet zu sein.

Die Frage Warum? ist ein Zeichen dafür, das wir keine Gründe erkennen und keine Erklärung finden können. Der Tod von Ekkehard Herrmann scheint für uns Lebende so unsinnig und unbegreifbar, dass wir versucht sein könnten, ihn als absurd zu bezeichnen. Er riss ihn mitten aus einem ausgefüllten, vollen und segensreichen Leben. Der Tod löste ihn binnen weniger Minuten aus unserer Gemeinschaft, ohne ihm einen Rückweg zu lassen. Er nahm ihn unwiderruflich von uns und stellt uns alle vor die schwere Aufgabe, in Zukunft ohne ihn zurechtzukommen! Das ist gut so! Denn wir werden alle Kraft brauchen, um einen Teil jener Arbeit mit zu übernehmen, die er nicht beenden durfte. Ekkehard Herrmann war viele Jahre für den Bundesverband Evangelischer Arbeitnehmer als Bundesverbandspräses tätig. Sein Wissen und sein Können und seine menschliche Reife haben ihm zu hoher Achtung und Anerkennung verholfen. Was immer er sich vornahm, es wurde nach bestem Wissen und stets zum Wohle Aller ausgeführt.

Er stellte an sich selbst die höchsten Anforderungen. Solidarität und Gerechtigkeit hatten bei ihm höchste Priorität. Er hatte das uneingeschränkte Vertrauen all derer, mit denen er über viele Jahre zusammengewirkt hat. Zuverlässigkeit, Aufrichtigkeit, Ehrlichkeit, er besaß diese Eigenschaften, bei vielen Menschen heute nicht mehr zu finden.

Es ist uns heute ein Bedürfnis ihm Dank zu sagen, dass er über so viele Jahre ein so guter "Wegbegleiter" und Freund war, stets ein offenes Ohr, stets ein offenes Herz.

Danke dafür, dass er sein Leben in den Dienst einer Sache gestellt hatte, an deren Verwirklichung wir Tag für Tag weiter arbeiten werden.

Wir alle verlieren in Ekkehard Herrmann einen wertvollen Menschen. Der Bundesverband Evangelischer Arbeitnehmerorganisationen mit seinen vielen tausend Mitgliedern verliert in ihm seinen besten Kollegen und Freund.

Wir werden ihn nicht vergessen!

Günter Freudenberg,

Bundesvorstand

Nachruf

Ich denke mit liebevollem Respekt und Dankbarkeit an den theologischen Berater des BVEA, der uns über lange Jahre hin aufmunternd und mahnend begleitet hat. Es war für mich immer schön zu wissen, dass ich auf ihn setzen konnte, mit seinem Rat rechnen konnte und seine ethischen Kommentare regelmäßig lesen konnte. Dafür gilt ihm mein ganz besonderer Dank.

Ich habe ihn als Mensch schätzen gelernt, der mit tiefem Humor die Dinge des Lebens betrachten konnte.

Zugleich gilt mein Mitgefühl seiner Familie, die über ihren persönlichen Verlust trauert.

Bruni Bald

Bundesvorsitzende des BVEA

Nachruf

Für mich war Ekkehard Herrmann nicht nur unser seelsorgerischer Begleiter im Bundesverband, sondern ein guter Freund, der Menschlichkeit und Wärme ausstrahlte.

Ein Mensch, dem ich vertrauen konnte, der sich auch darüber freute, wenn seine Grußworte einmal kritisch diskutiert wurden und als erstes sagte: "Endlich habt ihr mir einmal richtig zugehört."

"Ich bin das Brot des Lebens." (Joh. 6, 18)

Unter diesem Thema stand sein theologisches Wort für Juli 2002 mit dem er uns sagte, dass der Tod nicht unser aller Ende ist.

Lieber Ekkehard wir sind dankbar, dass du bei uns warst.

Werner Künkler

Landesvorsitzender EAB Nordrhein-Westfalen


 WillkommenBundesverband  -  Vorstellung  -  Vorstand  -  GeschäftsstelleImpressum - Landesverbände - TermineBVEA RundschauBVEA  Aktuell"Links"
Inhaltsverzeichnis in Listenform - BVEA-Archiv  

Der BVEA ist für den Inhalt externer Internetseiten nicht verantwortlich


Adresse bis 31.12.2006:  BVEA- Bundesverband Evangelischer Arbeitnehmerorganisationen e.V.
 Auguststr. 80, 10117 Berlin - Mitte, E-Mail: aus spam-gründen mail-adresse als bild

Aktuell:BVEA - Bundesverband Evangelischer Arbeitnehmerorganisationen e.V.
Alfredstraße 53 - 45130 Essen
Tel.: 0201 770392 - Fax: 0201 777950 - mail:bvea-mail-aus spam-gründen nur als bild