Sie sind hier:  BVEA "Archiv 1-2002 / Bio-Ethik"
Zurück ] [ Willkommen ] [ Nach oben ] [ Weiter ]

 Suche:


Archiv 2002-1  - Rundschau der Evangelischen Arbeitnehmer Ausgabe 1-2002

Bio-Ethik "Wir sehen keinen Verfall der Moral"

Bundestagsentscheid zum Stammzellen-Import ist akzeptabel

Hans-Joachim BieletzkiDie Entscheidung des Bundestages zum Stammzellen-Import von Embryonen ist eine Weichenstellung für die Zukunft. Die Diskussion ging und geht immer noch durch alle Schichten der Republik. Vor allem die Kirchen tun sich mit der Entscheidung schwer. Neben harscher Kritik kamen auch moderate Töne aus der EKD. Der hessennassauische Kirchenpräsident Peter Steinacker hat die Bundestagsentscheidung aus evangelischer Sicht als akzeptabel bezeichnet. Sie erlaube allen Beteiligten, weiterhin im Gespräch zu bleiben. Nun gilt es, die Rahmenbedingungen und Ziele der Forschung kritisch zu begleiten und mitzugestalten.

Einer Einfuhr von Stammzellen unter strengen Auflagen, unter anderem keine Zeugung von Embryonen nur zu Forschungszwecken und stringente Kontrolle durch den Ethikrat können auch die Evangelischen Arbeitnehmer zustimmen.

BVEA-Vorstandsmitglied Hans-Joachim Bieletzki betonte nach Besuch mehrerer Informationsveranstaltungen, die Diskussionen seien mit hohem Ernst geführt worden. Es handele sich um eine brisante Weichenstellung, der Embryonenschutz ist ein hohes Gut. Grundsätzlich ist menschliches Leben schutzwürdig, dieses Prinzip muss sich aber an der konkreten Lebenssituation bewähren. Er verband dies mit einem Appell an die Forscher, die jetzt gesetzten Grenzen zu akzeptieren.                        ge

nach oben



 WillkommenBundesverband  -  Vorstellung  -  Vorstand  -  GeschäftsstelleImpressum - Landesverbände - TermineBVEA RundschauBVEA  Aktuell"Links"
Inhaltsverzeichnis in Listenform - BVEA-Archiv  

Der BVEA ist für den Inhalt externer Internetseiten nicht verantwortlich


Adresse bis 31.12.2006:  BVEA- Bundesverband Evangelischer Arbeitnehmerorganisationen e.V.
 Auguststr. 80, 10117 Berlin - Mitte, E-Mail: aus spam-gründen mail-adresse als bild

Aktuell:BVEA - Bundesverband Evangelischer Arbeitnehmerorganisationen e.V.
Alfredstraße 53 - 45130 Essen
Tel.: 0201 770392 - Fax: 0201 777950 - mail:bvea-mail-aus spam-gründen nur als bild